Donnerstag, 16. August 2018
  • Deutsch (DE-CH-AT)
  • English (United Kingdom)

Ringspann-slider

Martin-slide

SLS 1130 x 270
Schenck RoTec 1130 x 270
Rubsamen 1130 x 270
Martin2 1130 x 270
Martin1 1130 x 270
Martin3 1130 x 270

Kager-silde

Schenck-Ro-Tec

sls-slide

März 2017

Interpack 2017/ KEP-Markt/ Online-Handel/ Logistik/ Verpackung/ Transport/ Produktschutz

Der Online-Handel mag es nassklebend

Faserverstärkte Verschlussbänder von Schümann setzen Standards im Paketversand

Diese Seite weiterempfehlen

Word laden PDF laden Alle Bilder laden

Der boomende Online-Handel lässt das Aufkommen an Paketsendungen weiter wachsen. Das sorgt auch im hessischen Stadtallendorf für Bewegung. Denn hier haben die Papierverarbeitungswerke Schümann ihren Firmensitz, deren gummierte Nassklebestreifen inzwischen auf den Kartonageverpackungen vieler E-Commerce-Player und Logistik-Dienstleister zu finden sind. Maßstäbe setzt dabei vor allem das glasfaserverstärkte Unikraft-Tape, mit dem sich Pakete und Päckchen manipulationssicher, staubdicht und stabilisierend verschließen lassen. Schümann zeigt es auf seinem interpack-Messestand in Halle 11.

Stadtallendorf, März 2017. – Viele verschiedene Typen von Nassklebestreifen für zum Teil ganz unterschiedliche Einsatzgebiete führt Hersteller Schümann inzwischen in seinem Portfolio. Den großen Versendern des Online-Handels hat es jedoch vor allem jene Produktvariante angetan, die international auch als Reinforced Tape bekannt ist: Das faser- bzw. gitterverstärkte Unikraft-Tape. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich bei diesem Nassklebestreifen von Schümann um einen besonders stark belastbaren und außergewöhnlich reißfesten Kartonageverschluss. Erreicht wird dessen hohe Widerstandsfähigkeit durch einen speziellen Sandwich-Aufbau, der das Unikraft-Tape von allen anderen Nassklebestreifen unterscheidet: Zwischen zwei Kraftpapierlagen eingebettet befindet sich ein einkaschiertes, in gitterform verlegtes Glasfasergewebe. Dank dieser innovativen Mehrschicht-Konstruktion ist das Unikraft-Tape eine Ideallösung zum manipulationssicheren und staubdichten Verschließen selbst schwerer Pakete. Darüber hinaus erhöht dieser faserverstärkte Nassklebestreifen die statische Festigkeit einer Kartonage und verlieht ihr – im T- oder H-Format aufgebracht – zusätzlich einen stabilen Kantenschutz.

Alternativen auf der interpack 2017

Aufgrund seiner versiegelnden, abdichtenden und stabilisierenden Eigenschaften ist das Unikraft-Tape inzwischen für zahlreiche namhafte E-Commerce-Player und Logistik-Dienstleister zum bevorzugten Verschlussmittel im Paketversand geworden. Auf seinem Messestand B20 in der Halle 11 auf der diesjährigen interpack in Düsseldorf präsentiert Schümann allerdings auch interessante Alternativen dazu. So zum Beispiel die Produkte aus dem Bereich der fadenverstärkten Nassklebestreifen. Besonders erwähnenswert ist hierbei das MAX7-Tape mit seinem Siebenfadengelege aus fünf parallel und zwei wellenartig verlaufenden Fäden. Seine Reißfestigkeit liegt nur knapp unter der des gitterverstärkten Unikraft-Tapes, weshalb es sich ebenfalls für schwerere Kartonagen eignet. Zudem ist es preiswerter und seine Herstellung ist Rohstoff sparender. Das MAX7-Tape gibt es auch als Green Line Variante mit Verstärkungsfäden aus natürlichen Rohstoffen. Damit bietet Schümann einen sehr attraktiven und authentischen Paketverschluss für E-Commerce-Händler, die vorwiegend Bio- und Naturprodukte vertreiben!

Erfahrener Partner des Handels

Schümann hat sich inzwischen einen Ruf erworben als kompetenter und flexibler Partner des Online-Handels. Der Grund dafür: Auf der Basis seiner bald 100-jährigen Firmengeschichte hat das Unternehmen einen großen Knowhow-Fundus auf den Gebieten der Klebstofftechnik, der Papierverarbeitung und der Drucktechnik aufgebaut. Es treibt daher nicht nur die Entwicklung neuer Verpackungsmittel kontinuierlich voran, sondern kann heute auch für nahezu jeden technisch umsetzbaren Kundenwunsch eine Sonderlösung entwickeln. Ein zunehmend wichtige Rolle spielt in diesem Zusammenhang beispielsweise das CI-gerechte und kundenorientierte Bedrucken der sichtbaren Oberflächen der Nassklebestreifen. Auch darüber informiert Schümann auf seinem interpack-Messestand in Halle 11.

Seine hochwertigen Kartonage-Verschlussbänder fertigt Schümann in Anlehnung an die DIN 55475 in den Grundfarben Braun und Weiß. Ausgeliefert werden sie auf Rollen mit Lauflängen von 100 bis weit über 1000 Meter. Die Nassklebestreifen lassen sich in vollautomatischen Verpackungslinien oder auch manuell mit handhabungsfreundlichen Abrollgeräten (Dispensern) durch die einfache Benetzung mit Wasser applizieren. Ein weiterer Vorteil ist ihre lange Lagerfähigkeit – auch in sehr warmen und sehr kalten Umgebungen.


521 Wörter mit 4.327 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Schümann-0317-1
Großer Beliebtheit im Online-Handel erfreut sich derzeit das gitterverstärkte Unikraft-Tape von Schümann, mit dem sich Pakete und Päckchen manipulationssicher, staubdicht und stabilisierend verschließen lassen.

Schümann-0317-2
Viele verschiedene Typen von Nassklebestreifen führt Schümann in seinem Portfolio. Den großen Versendern des Online-Handels hat es vor allem die Produktvariante Unikraft-Tape angetan. Schümann zeigt es auf seinem interpack-Messestand B20 in Halle 11.

Schümann-0317-3
Schümann treibt nicht nur die Entwicklung neuer Kartonage-Verschlussmittel voran, sondern kann für nahezu jeden Kundenwunsch eine Lösung entwickeln. Immer wichtiger wird dabei das CI-gerechte, farbige Bedrucken der Oberflächen von Nassklebestreifen.

(Bilder: Schümann)