Montag, 19. Februar 2018
  • Deutsch (DE-CH-AT)
  • English (United Kingdom)

Ringspann-slider

Martin-slide

SLS 1130 x 270
Schenck RoTec 1130 x 270
Rubsamen 1130 x 270
Martin2 1130 x 270
Martin1 1130 x 270
Martin3 1130 x 270

Kager-silde

Schenck-Ro-Tec

sls-slide

Oktober 2015

EMO 2015/ Präzisionswerkzeuge/ Fertigungstechnik/ Mess- und Prüftechnik/ Qualitätssicherung

Vollautomatisiert Auswuchten in der Serie

Neue Distectool von Schenck RoTec ermöglicht hocheffizientes Auswuchten von Werkzeugen

Diese Seite weiterempfehlen

Word laden PDF laden Alle Bilder laden

In der modernen Fertigungstechnik lassen sich die hohen Anforderungen an Präzision und Prozesssicherheit mit manuell ausgewuchteten Werkzeugen heute oft nicht mehr erfüllen. Schenck RoTec stellt deshalb auf der diesjährigen EMO in Mailand in Halle 10 seine neue Distectool zum vollautomatisierten Auswuchten von Werkzeugen und Werkzeugaufnahmen vor. Das Unternehmen bietet mit dieser Vertikalauswuchtanlage eine hocheffiziente Systemlösung für die Serienproduktion von Präzisionswerkzeugen.

Darmstadt, Oktober 2015. – Hersteller von Werkzeugen und Werkzeugaufnahmen für die Fertigungstechnik dürften schnell Gefallen finden an der neuen Distectool von Schenck RoTec. Denn mit dieser Vertikalauswuchtanlage bietet das Unternehmen eine hocheffiziente Systemlösung an, die perfekt abgestimmt ist auf das wirtschaftliche Auswuchten kleiner und großer Serien von Präzisionswerkzeugen und Adaptern. Auch für Werkzeughersteller, die den Prozessschritt des Auswuchtens von der manuellen Bearbeitung auf ein automatisiertes Verfahren umstellen wollen, ist die neue Distectool eine höchst attraktive und kompakte Komplettlösung. Zumal es Schenck RoTec hierbei gelungen ist, die drei zentralen Faktoren hohe Auswuchtpräzision, kurze Taktzeiten und sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis optimal zusammenzuführen. Das Unternehmen stellt die neue Anlage auf der EMO Mailand (5.-10.Oktober 2015) in Halle 10 auf seinem Stand E14 vor.

Ergonomisch und sicher

Sämtliche Bedienelemente der Distectool sowie auch das Messgerät mit seinem TouchScreen Monitor befinden sich an der gut erreichbaren Hauptbedienebene der Maschine. Der ausgesprochen kurze Spindelabstand unterstützt das einfache Einlagern des zu prüfenden Werkzeugs oder Adapters. Die Arbeitshöhe ist ideal ausgelegt und die obligatorische Schutzeinrichtung schließt sich automatisch über dem Arbeitsbereich. Sobald der Prüfling eingesetzt ist, läuft der gesamte Auswuchtprozesses vollautomatisch ab. Das Ergebnis ist ein exakt ausgewuchtetes Werkzeug, das höchsten Anforderungen an die Präzision gerecht wird.
Bei der Entwicklung der neuen Distectool hat Schenck RoTec ein modernes Leichtbaukonzept realisiert. Es kommen energieeffiziente Antriebe zum Einsatz und auf uneffektive Hydraulik und Kühlsysteme wurde verzichtet. Dadurch benötigt die Anlage nur eine geringe Stellfläche und lässt sich problemlos in bestehende Produktionslinien integrieren. Außerdem ist sie als Kranhakenmaschine ausgeführt, weshalb sie sich einfach umsetzen lässt und sich wechselnden Platzverhältnissen schnell anpasst.

Schnell zum präzisen Ergebnis

Die neue Distectool arbeitet mit einem Messgerät des Typs CAB 870 von Schenck RoTec. Es ermöglicht dem Anwender die einfache, direkte TouchScreen-Eingabe der Werkzeugdaten und überzeugt mit seinem logisch-intuitiven Bedienkonzept. Klare Anzeigen und Bedienhilfen führen den Anwender der Distectool rasch durch den Auswuchtprozess bis zum präzisen Ergebnis. Dabei bietet die Intelligenz des Messgeräts Algorithmen für den komplexen Unwuchtausgleich, verschiedene Methoden der Ergebnisdarstellung, -protokollierung und -dokumentation sowie auch die Möglichkeit statistische Kenndaten auszuwerten.
Schenck RoTec hat das gesamte Konzept so angelegt, dass sich mit der Distectool der Umstieg auf einen automatisierten Auswuchtprozess schon bei kleinen Serien von Werkzeugen oder Werkzeugaufnahmen lohnt. Den Grad der Automatisierung kann der Anwender dabei selbst definieren. Hier reichen die Möglichkeiten vom Einsatz eines Handling-Systems zum Be- und Entladen bis hin zur Kombination mit adaptiven kollaborativen Robotersystemen.
Die Distectool von Schenck RoTec erfüllt alle Anforderungen der seit 2010 gültigen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und ist CE-zertifiziert. Ihr Schutzgehäuse entspricht den Anforderungen der ISO 21940-23:2012-09, Klasse C20 - Schutz gegen wegfliegende Teile.


499 Wörter mit 3.978 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

SchenckRoTec 1015-1
Highlight zur EMO 2015: Mit seiner neuen Distectool bietet Schenck RoTec eine hocheffiziente Systemlösung für das wirtschaftliche Auswuchten kleiner und großer Serien von Präzisionswerkzeugen und Adaptern an.

SchenckRoTec 1015-2
Hocheffiziente Komplettlösung für Werkzeughersteller: Die neue Distectool von Schenck RoTec führt den gesamten Auswuchtprozesses vollautomatisch durch. Das Ergebnis ist ein exakt ausgewuchtetes Werkzeug, das höchsten Anforderungen an die Präzision gerecht wird.

(Bild: Schenck RoTec)