Montag, 18. März 2019
  • Deutsch (DE-CH-AT)
  • English (United Kingdom)

Ringspann-slider

Martin-slide

SLS 1130 x 270
Schenck RoTec 1130 x 270
Rubsamen 1130 x 270
Martin2 1130 x 270
Martin1 1130 x 270
Martin3 1130 x 270

Kager-silde

Schenck-Ro-Tec

sls-slide

März 2019

HMI 2019/ Antriebstechnik/ Konstruktion/ Maschinenelemente/ Verbindungstechnik/ Anlagenbau

Sicherheit und Effizienz im Antriebsstrang

RINGSPANN stellt neue Klauenkupplungen ins Zentrum seiner Hannover Messe-Präsenz

Diese Seite weiterempfehlen

Word laden PDF laden Alle Bilder laden

Großen Anklang bei den Konstrukteuren und Entwicklern der industriellen Antriebstechnik findet die seit Herbst 2018 laufende Produktoffensive von RINGSPANN im Bereich der nicht schaltbaren Wellenkupplungen. Denn dank der Komplettierung bestehender Baureihen und der Aufnahme neuer Kupplungstypen in sein Gesamtangebot bietet das Unternehmen nun viele Alternativen für die Realisierung sicherer Verbindungen zwischen den verschiedenen Aggregaten und Komponenten im Antriebsstrang. Auf der Hannover Messe gibt RINGSPANN einen Überblick über sein aktuelles Wellenkupplungs-Portfolio. Im Mittelpunkt des Ausstellungsprogramms stehen drehelastische Elastomer-Klauenkupplungen für dynamische Anwendungen.

Bad Homburg, März 2019. – Was RINGSPANN den Konstrukteuren und Ingenieuren der industriellen Antriebstechnik seit Oktober 2018 auf dem Gebiet der nicht schaltbaren Wellenkupplungen zu bieten hat, ist reich an Alternativen: Eine Auswahl von acht Baureihen mit Nenndrehmomenten von 2,0 bis 1.299.500 Nm, die fast alle technisch relevanten Typen an Wellenkupplungen abdeckt, die man in der industriellen Antriebstechnik zum Ausgleich von Axial-, Radial- und Winkelverlagerungen benötigt. Insgesamt erstreckt sich das aktuelle RINGSPANN-Portfolios in diesem Bereich von Flansch-, Ausgleichs- und Konus-Spannkupplungen über Zahnkupplungen, Stahlbandkupplungen und Lamellenkupplungen bis hin zu Bolzen- und Klauenkupplungen. Produktentwicklern, Ingenieuren und Anlagenbauern aller Branchen eröffnet sich damit viel Spielraum für die Konstruktion starrer, drehstarrer oder drehelastischer Verbindungen zwischen Wellen, Motoren, Getrieben und Maschinen. Auf der diesjährigen Hannover Messe gibt RINGSPANN in Halle 25 auf dem Stand D13 anhand zahlreicher Exponate einen Überblick über sein erweitertes Kupplungsangebot. Einen besonderen Schwerpunkt legt das Unternehmen dabei auf den neuen Klauenkupplungen der Baureihe REK, die über austauschbare Elemente und Zahnkränze aus Elastomeren oder Synthesekautschuk verfügen.

Ausfallsicher und wartungsfrei

„Die Verwendung von Klauenkupplungen für drehelastische Wellenverbindungen ist in Europa auf dem Vormarsch. Sie sind ausfallsicher und wartungsfrei, und bauen oft deutlich kompakter als Bolzenkupplungen. Dabei ist unsere neuen Baureihe REK für die Hersteller von Pumpen, Kompressoren, Ventilatoren, Rührwerken und Bandförderern ebenso interessant wie für Werkzeugmaschinen- und Kranfahrwerksbauer – nur einige zentrale Anwendergruppen zu nennen", sagt Martin Schneweis, der verantwortliche Produktmanager Wellenkupplungen von RINGSPANN. Das derzeitige Angebot des Unternehmens reicht von den klassischen Klauenkupplungen der Baureihe REK...DCO mit balligen Zahnkränzen und Nenndrehmomenten ab 9,6 Nm bis hin zu den Kupplungen der Serie REK...DQO mit quaderförmigen Dämpfungselementen und Nenndrehmomenten von bis zu 169.000 Nm. Hinsichtlich der Bohrungsdurchmesser – auch das ein wichtiges Auswahlkriterium für die Konstrukteure – decken diese Baureihen 6,0 bis 340 mm ab. Alle Klauenkupplungen von RINGSPANN erfüllen zudem die Explosionsschutz-Parameter nach ATEX (Konformitätserklärung nach ATEX 2014/34/EU).

Schneller Tausch und Wechsel

Auf dem Hannover Messe-Stand von RINGSPANN in Halle 25 können sich die Konstrukteure und Entwicklungsingenieure der industriellen Antriebstechnik aus erster Hand darüber informieren, welche praktischen und funktionellen Vorteile die Klauenkupplungen im Detail bieten. So erfahren Sie beispielsweise, dass sich die elastomeren Dämpfungselemente bei den Kupplungen der Baureihe REK...DQO sehr einfach und schnell tauschen lassen – ohne eine Demontage des Antriebsstranges. „Auch die Klauen lassen sich im Schadensfall rasch auswechseln, da die Naben der Kupplungen zweigeteilt sind und die Mitnehmerscheiben radial ausgebaut werden können", sagt Produktmanager Martin Schneweis.

Mit der seit Herbst 2018 laufenden Produktoffensive im Bereich der nicht schaltbaren Wellenkupplungen realisiert RINGSPANN ein wichtiges Teilziel auf seinem Weg zum One-Stopp-Supplier für hochwertige Komponenten der Antriebstechnik. Zwar beschäftigt sich das Unternehmen schon seit über 60 Jahren mit der Entwicklung und Herstellung von Sicherheits- und Anlaufkupplungen, doch Martin Schneweis betont: „Die inzwischen vollzogene Ausweitung unseres Kupplungssortiments ist bislang einzigartig in der Geschichte von RINGSPANN".

Übrigens: Wer sich im Vorfeld der Hannover Messe schon einen Überblick über das neue RINGSPANN-Portfolio an Wellenkupplungen verschaffen möchte, kann sich den aktuellen Produktkatalog auf www.ringspann.de kostenfrei downloaden. Hier sind alle Kupplungstypen nach Bauart und Einsatzgebiet aufgeführt: Die Konus-Spannkupplungen und Tru-Line-Flanschkupplungen für starre Verbindungen; die Zahn-, Lamellen- und Ausgleichskupplungen für drehstarre Verbindungen; die Stahlband-Kupplungen für anfangs drehelastische und später drehstarre Verbindungen; und die Bolzen- und Klauenkupplungen für drehelastische Wellenverbindungen.


620 Wörter mit 5.117 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Ringspann-0319-1
Viele neue Kupplungstypen: Auf der Hannover Messe bietet RINGSPANN in Halle 25 (Stand D13) einen Überblick über sein aktuelles Gesamtangebot an Wellenkupplungen für die Realisierung sicherer Verbindungen zwischen den Aggregaten und Komponenten im Antriebsstrang.

Ringspann-0319-2
RINGSPANN-Produktmanager Martin Schneweis: „Die Verwendung von Klauenkupplungen für drehelastische Wellenverbindungen ist in Europa auf dem Vormarsch. Sie sind ausfallsicher und wartungsfrei, und bauen oft deutlich kompakter als Bolzenkupplungen."

Ringspann-0319-3
Schwerpunkt Klauenkupplungen: Auf der Hannover Messe zeigt RINGSPANN seine aktuelle Auswahl an Klauenkupplungen für Bohrungsdurchmesser von 6,0 bis 340 mm.

Ringspann-0319-4 de
Blick ins Innere: Aufbau einer RINGSPANN-Klauenkupplung der Baureihe REK...DQO für drehelastische Anwendungen mit radial montierbaren Elastomer-Quadern.

Ringspann-0319-5 de
Einen vollständigen Überblick über das neue RINGSPANN-Portfolio an Wellenkupplungen bietet der aktuelle Produktkatalog. Er steht auf der Website des Unternehmens (www.ringspann.de) zum kostenfreien Download bereit.

(Bilder: Ringspann)