Samstag, 26. Mai 2018
  • Deutsch (DE-CH-AT)
  • English (United Kingdom)

Ringspann-slider

Martin-slide

SLS 1130 x 270
Schenck RoTec 1130 x 270
Rubsamen 1130 x 270
Martin2 1130 x 270
Martin1 1130 x 270
Martin3 1130 x 270

Kager-silde

Schenck-Ro-Tec

sls-slide

Januar 2016

Messtechnik/ Produktion/ Qualitätssicherung/ Chemietechnik/ Verfahrenstechnik/ Labortechnik

Flüssigkristallines Dunkelrot bis 100° C

Handelshaus Kager erweitert sein Sortiment an reversiblen Temperaturindikatoren

Diese Seite weiterempfehlen

Word laden PDF laden Alle Bilder laden

Für die kostengünstige und unkomplizierte Dokumentation der Wärmeentwicklung an Oberflächen, Bauteilen, Maschinengehäusen und in Prozesskammern bietet das Handelshaus Kager eine große Auswahl selbstklebender Temperatur-Messfolien an. Neu ins Programm aufgenommen hat das Unternehmen nun zwei reversible Flüssigkristall-Indikatoren mit dem Produktnamen THERMINDEX für Messbereiche von 0°C bis 50° C sowie 50° C bis 100° C. Die kleinen Etiketten lassen sich vielseitig einsetzen und zeigen reaktionsschnell an, ob ein Wärmewert erreicht oder überschritten wurde.

Dietzenbach, Januar 2016. – Überall in Industrie, Logistik und Forschung muss das Erreichen oder Überschreiten von Temperaturgrenzen gemessen und dokumentiert werden. Das Industrie-Handelshaus Kager hält dafür eine große Auswahl praktischer Temperatur-Indikatoren für viele verschiedene Einsatzgebiete bereit. Reversible Mehrfelder-Folienetiketten für Anwendungen unter und über Null Grad gehören dabei zu den wichtigsten Gruppen. Neu in sein Programm aufgenommen hat das Unternehmen nun zwei Ausführungen der Multilayer-Messfolien THERMINDEX. Während Typ 1 für die Messung von Temperaturen von 0° C bis 50° C ausgelegt ist, deckt Typ 2 den Temperaturbereich 50° C bis 100° C ab. In beiden Fällen handelt es sich um kleine, selbstklebende 11-Felder-Messstreifen der Größe 51 x 18 mm, deren Indikatorbereich sich bei steigender Temperatur dunkelrot färbt. Der jeweils erreichte Wert lässt sich an der als Messsäule dargestellten Anzeige einfach und eindeutig ablesen.

Reaktionsschnelle Kristalle

Die Funktionsweise der THERMINDEX Messstreifen von Kager basiert auf der temperaturabhängigen Färbung einer Flüssigkristallschicht, die sich im Inneren der Multilayer-Folie zwischen Trägermaterial und Schutzschicht befindet. Sobald die THERMINDEX mit einer heißen oder sich erwärmenden Oberfläche in Berührung kommt, wechselt die flüssigkristalline Anzeige des Messstreifen ihre Farbe ins Dunkelrot. Das geschieht sehr reaktionsschnell und in Schritten zu je 5° C.

Da die THERMINDEX Etiketten von Kager als reversible Messfolie ausgeführt sind, stellt sich ihre Flüssigkristallanzeige bei sinkender Temperatur wieder zurück. Das heißt auch, dass sich diese Messstreifen dauerhaft bzw. mehrfach verwenden lassen. Mit minimalem Aufwand, ohne technische Messgeräte oder komplizierte Aufbauten kann der Anwender auf diese Weise schnell und eindeutig die thermischen Einflüsse auf Oberflächen, Gehäusen und Bauteile beurteilen. THERMINDEX eignet sich auch sehr gut für die Temperaturüberwachung von Reaktionsbehältern in der Chemie-, Labor- oder Fluidtechnik.

Immer griffbereit

Kager bietet die sowohl die THERMINDEX Typ 1 als auch die neuen THERMINDEX Typ 2 in handlichen Faltheftchen mit je zehn Stück an. So passen sie in jede Hosentasche und sind immer griffbereit, wenn irgendwo im Betrieb Temperaturen in den Bereichen von 0° C bis 50° C bzw. von 50° C bis 100° C geprüft oder nachgewiesen werden müssen. Da die Multilayer-Folien recht flexibel sind, lassen sie sich auch auf Flächen mit leichter Rundung aufbringen.

429 Wörter mit 3.189 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Kager-0116-1
Neue Messstreifen im Programm von Kager: Multilayer-Messfolien THERMINDEX für die Messung von Temperaturen von 0° C bis 50° C (Typ 1) bzw. 50° C bis 100° C (Typ 2).

Kager-0116-2
Stets griffbereit: Sowohl die Messstreifen THERMINDEX Typ 1 (0° C - 50° C) als auch den THERMINDEX Typ 2 (50° C - 100° C) bietet Kager in handlichen Faltheftchen mit je zehn Stück an.

(Bilder: Kager)