Freitag, 22. Februar 2019
  • Deutsch (DE-CH-AT)
  • English (United Kingdom)

Ringspann-slider

Martin-slide

SLS 1130 x 270
Schenck RoTec 1130 x 270
Rubsamen 1130 x 270
Martin2 1130 x 270
Martin1 1130 x 270
Martin3 1130 x 270

Kager-silde

Schenck-Ro-Tec

sls-slide

Januar 2019

LogiMAT 2019/ Innerbetriebliche Logistik/ Intralogistik/ Antriebs- und Fördertechnik/ Maschinenelemente

Zahnriemen für bewegende Momente

LogiMAT 2019: Habasit präsentiert komplettes Zahnriemenportfolio für die Antriebstechnik und Intralogistik

Diese Seite weiterempfehlen

Word laden PDF laden Alle Bilder laden

Das Einsatzspektrum für Zahnriemen in der Antriebstechnik und Intralogistik ist gewaltig: Lagerartikel sind zu heben, Tore zu öffnen und Güter durch das gesamte Unternehmen zu transportieren. Eine zentrale Rolle spielen hierbei HabaSYNC® Zahnriemen. Kaum eine Bewegung oder Transport erfolgt ohne ihren Einsatz. Die Zuverlässigkeit und Produktvielfalt der Zahnriemen von Habasit geben den Herstellern in der Antriebs- und Fördertechnik Lösungskomponenten an die Hand, die vielfältige Anwendungen ermöglichen. Habasit, Weltmarktführer für Transport- und Prozessbänder, präsentiert sein komplettes Zahnriemenportfolio auf der LogiMAT in Halle 1 auf Stand A08 vom 19. bis 21. Februar 2019.

Eppertshausen, Januar 2019 – Zahnriemen sind in Maschinen und Förderanlagen als Antriebselement und Transportmedium omnipräsent. Sie bewegen Güter auf zahllosen Förderstrecken, kommen aber auch in Antrieben von Regalbediengeräten, Türöffnern oder Rolltoren sowie Linearanlagen zum Einsatz. Für Bewegung in diesen Bereichen sorgen HabaSYNC® Hochleistungs-Zahnriemen von Habasit. Auf der LogiMAT 2019 in Halle 1 auf Stand A08 zeigt Habasit, wie Zahnriemen auch schwerste Lasten punktgenau transportieren, unterschiedlichste Güter sicher bewegen und Komponenten zuverlässig antreiben. Das komplette Portfolio umfasst Zahnriemen in den unterschiedlichsten Breiten, individueller Konfektionierung bis hin zu umfangreichem Zubehör.

Bewegende Allrounder
Als Allrounder haben sich die HabaSYNC® Hochleistungs-Zahnriemen in unzähligen Anwendungen seit vielen Jahren bewährt. Und dies bei gleichzeitig niedrigen Betriebskosten, dank langlebiger Materialien und einfacher Wartungsprozesse. Die Bandbreiten reichen von 10 Millimeter bis zu 600 Millimeter. Diese breitesten am Markt verfügbaren Zahnriemen haben die Teilung T10 beziehungsweise H und bestehen aus thermoplastischem Polyurethan mit einem Zugkörper aus Aramid. Je nach Einsatzzweck sind individuelle Konfigurationen möglich. Das thermoplastische Polyurethan mit einer Härte von 88 bis 92 Shore A (je nach Art des Grundmaterials) ist gleichzeitig ein Werkstoff, der über hervorragende Eigenschaften in den verschiedensten Bereichen verfügt: Er ist einerseits beständig gegen Öl, Fett oder chemische Mittel, andererseits hydrolysebeständig.
Um im Arbeitseinsatz den Abrieb zu minimieren und so die Haltbarkeit und Lebensdauer bei extremen Anwendungen signifikant zu verlängern, sind die Hochleistungs-Zahnriemen zusätzlich auch mit einer Polyamidbeschichtung erhältlich.

Form follows Function
Eine besondere Stärke von Habasit liegt in der sehr flexiblen Konfektionierung der Zahnriemen. Der Kunde kann nicht nur die exakte Größe, Breite und Länge frei wählen. Auch verschiedene Teilungen sind möglich. Für die unterschiedlichen Transportanforderungen können neben der Wahl geeigneter Oberflächen-Beschichtungen auch Mitnehmer in beliebiger Form, Anzahl und Folge auf dem Zahnriemenrücken aufgebracht werden. Sie können außerdem individuell mit Fräsungen, Lochungen, Beschichtungen oder Mitnehmern versehen werden. Den Varianten sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Habasit hat hierfür im hessischen Werk Eppertshausen eine Fertigung mit eigenentwickelten Maschinen und Anlagen aufgebaut. Ein breites Angebot, hohe Flexibilität sowie die räumliche Nähe und damit verbundene Lieferbereitschaft wird von vielen Kunden geschätzt.

Immer gut verbunden
Zeitverlust bei Wartungsarbeiten von Förderanlagen sowie beim Wechsel von Zahnriemen oder Transportbändern ist immer auch mit einer schlechten Bilanz bei den Betriebskosten verbunden. Habasit hat deshalb für seine Zahnriemen und Transportbänder intelligente mechanische Endverbinder entwickelt, die äußerst robust sowie einfach bedienbar sind und dadurch Stillstandszeiten deutlich reduzieren. Mit HabaSYNC® Hinge Joint und Pin Joint für Zahnriemen ist der Wechsel deutlich schneller erledigt.

Endlos im Einsatz
Für besonders schwere Lasten sind die endlos gefertigten HabaSYNC® Flex Zahnriemen die erste Wahl. Spiralförmig gewickelte Zugträger sorgen für die erhöhte Zugfestigkeit im Vergleich zu Zahnriemen mit einer Endverbindung. Sie können auch für hohe Kraftübertragungen eingesetzt werden, insbesondere wo chemische Beständigkeit und Verschleißfestigkeit von Vorteil sind.

553 Wörter mit 4393 Zeichen

Habasit-0119-Logimat-1
Habasit präsentiert auf der LogiMAT 2019 sein komplettes Zahnriemenportfolio für die Antriebstechnik und Intralogistik.

Habasit-0119-Logimat-2
Habasit Zahnriemen transportieren Lasten punktgenau zu ihrem Bestimmungsort; hierfür ist eine Vielzahl von Formen, Längen und Oberflächen verfügbar.

Habasit-0119-Logimat-3
Für besonders schwere Lasten sind die endlos gefertigten HabaSYNC Flex Zahnriemen die erste Wahl.

Habasit-0119-Logimat-4
Mitnehmer sind auf den HabaSYNC® Breitzahnriemen montierbar, um den Transport oder die Produktpositionierung von Gütern zu erleichtern.

Habasit-0119-Logimat-5
Form follows Function: Die HabaSYNC® Breitzahnriemen können individuell mit Fräsungen, Lochungen oder Beschichtungen konfektioniert werden.

(Bilder: Habasit)