Freitag, 23. Februar 2018
  • Deutsch (DE-CH-AT)
  • English (United Kingdom)

Ringspann-slider

Martin-slide

SLS 1130 x 270
Schenck RoTec 1130 x 270
Rubsamen 1130 x 270
Martin2 1130 x 270
Martin1 1130 x 270
Martin3 1130 x 270

Kager-silde

Schenck-Ro-Tec

sls-slide

März 2017

3D-Printing/ Zulieferer/ Konstruktion/ Lasersintern/ Kunststofftechnik/ Fluidtechnik/ Oberflächen

„Starkes Kompliment für innovative Leistungen“

3D-Printing-Spezialist FKM für den Daimler Supplier Award nominiert

Diese Seite weiterempfehlen

Word laden PDF laden Alle Bilder laden

Biedenkopf, März 2017. – In den engsten Kreis der für den Daimler Supplier Award 2016 nominierten Unternehmen ist der 3D-Printing-Spezialist FKM Sintertechnik aufgestiegen. Nur 28 Kandidaten hatte Daimler für seine begehrte Auszeichnung ausgewählt, die Ende Februar bei einer feierlichen Gala im Mercedes-Benz Center in Stuttgart verliehen wurde. Als einer der Key Supplier des Fahrzeugbauers war FKM Sintertechnik für den Award im Bereich Innovation nominiert; weitere Kategorien waren Qualität und Partnerschaft.

„Allein die Nominierung für den Daimler Supplier Award 2016 ist für uns eine große Freude! Wir empfinden sie als starkes Kompliment für unsere Zulieferleistungen und werten sie auch als sichtbare Anerkennung für die 3D-Printing-Technologie des Lasersinterns. Dass wir es diesmal noch nicht bis ganz oben aufs Siegerpodest geschafft haben, sehen wir als sportliche Herausforderung für die Zukunft", sagt Jürgen Blöcher einer der Gründer und Geschäftsführer von FKM Sintertechnik.

Die Verleihung des Daimler Supplier Awards fand Ende Februar 2017 bereits zum neunten Mal statt. Das Unternehmen zeichnet damit einmal jährlich überdurchschnittliche Leistungen sowie die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit seinem Zulieferer aus. FKM Sintertechnik fertigt für den Geschäftsbereich Daimler Trucks in seiner Lasersinter-Fabrik in Biedenkopf einbaufertige Kunststoff-Präzisionsbauteile. Das 2014 errichtete und seitdem mehrfach erweiterte Werk von FKM gehört in Europa derzeit zu den modernsten und leistungsfähigsten Produktionsstätten für die Herstellung lasergesinterter Prototypen, Serien- und Ersatzteile aus technischen Kunststoffen und Metallen. Über 35 Lasersinteranlagen sind hier rund um die Uhr im Einsatz.


240 Wörter mit 1.846 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

FKM-0317-1

Alle Nominierte und Gewinner des Daimler Supplier Awards 2016 mit den Daimler-Vorständen, Einkaufsleitern und Moderatorin Judith Rakers. (Bild: Daimler AG)

FKM-0317-2
FKM Sintertechnik-Geschäftsführer Jürgen Blöcher: „Die Nominierung für den Daimler Supplier Award 2016 empfinden wir als starkes Kompliment für unsere Zulieferleistungen und werten sie auch als sichtbare Anerkennung für die 3D-Printing-Technologie des Lasersinterns." (Bild: FKM Sintertechnik)

FKM-0317-3
In der Lasersinter-Fabrik von FKM fertigen über 30 Lasersinteranlagen rund um die Uhr Prototypen, Serien- und Ersatzteile aus technischen Kunststoffen und Metallen. (Bild: FKM Sintertechnik)