Sonntag, 21. Januar 2018
  • Deutsch (DE-CH-AT)
  • English (United Kingdom)

Ringspann-slider

Martin-slide

SLS 1130 x 270
Schenck RoTec 1130 x 270
Rubsamen 1130 x 270
Martin2 1130 x 270
Martin1 1130 x 270
Martin3 1130 x 270

Kager-silde

Schenck-Ro-Tec

sls-slide

Aktuelle Pressemitteilungen

November 2017

Flurförderzeuge/ Intralogistik/ Fördertechnik/ Materialfluss/ Lebensmitteltechnik/ Molkereien

Einsatz für Edelstahl

EAP Lachnit ist spezialisiert auf Elektrohubwagen und -stapler aus Edelstahl für den Transport in Molkereien

Diese Seite weiterempfehlen

Word laden PDF laden Alle Bilder laden

Flurförderzeuge für Molkereien müssen nach sehr speziellen Kriterien ausgewählt werden. Umfangreiche gesetzliche und hygienische Anforderungen sind hier zu erfüllen. Und speziell in der Käseherstellung ist die feuchte und oft salzhaltige Luft eine große Herausforderung für Material sowie Elektrik und Elektronik. Für Transportaufgaben aller Art sind deshalb speziell entwickelte Hubwagen und Stapler notwendig. Darauf spezialisiert ist der deutsche Hersteller EAP Lachnit. Das süddeutsche Unternehmen bietet für den Einsatz in Molkereien Elektrohubwagen und Elektrostapler in Edelstahlausführung der Güte V2A an. Für den Transport und Verarbeitungsprozess von Käsehorden hat EAP Lachnit zusätzlich Sonderausstattungen wie Klammer- und Wendeeinrichtungen im Programm.

Juni 2017

Betriebsausstattung/ Flurförderzeuge/ Hebe- und Handhabungstechnik/ Intralogistik/ Reinräume und Ex-Bereiche

Heben und Bewegen in sensiblen Bereichen

EAP Lachnit fertigt Flurförderzeuge für Reinräume und Ex-Bereiche

Diese Seite weiterempfehlen

Word laden PDF laden Alle Bilder laden

Der Einsatz von Förder- und Handhabungstechnik in Ex-Bereichen und Reinräumen unterliegt strengen gesetzlichen Regeln und Vorschriften. Flurförderzeuge, Lifte und Hubwagen müssen hierfür speziell konstruiert und mit geeigneten Materialien gefertigt sein. Der süddeutsche Hersteller EAP Lachnit bietet für diese Einsatzbereiche Elektrostapler, Hubwagen und Lifte in Edelstahlausführung an, welche die hohen Anforderungen nach Atex und anderen Standards erfüllen. Darüber hinaus zeichnen sich die Geräte aus eigener Fertigung durch ihre Leistungsfähigkeit und robuste Bauform aus.

April 2017

Flurförderzeuge/ Intralogistik/ Fördertechnik/ Materialfluss/ Lebensmittelproduktion

Rezeptgenau gemixt

EAP Lachnit: Chargieranlagen aus Edelstahl für rezeptgenaues Kommissionieren in der Lebensmittelproduktion

Diese Seite weiterempfehlen

Word laden PDF laden Alle Bilder laden

Der Anlagenbauer und Fördertechnikspezialist EAP Lachnit bietet für das Kommissionieren von Rezepten in der Lebensmittelindustrie Chargieranlagen in Edelstahlausführung an. Die flexibel planbaren Anlagen sind geeignet für die Verwiegung verschiedener Produkte aus mehreren Großbehältern sowie eine exakte Chargenzusammenstellung nach vorgegebenen Rezepturen. Ihr Einsatz ist deutlich kostengünstiger und hygienischer als einzelne Kippgeräte. Kommissioniervorgänge werden genau dokumentiert, so dass eine Rückverfolgbarkeit jederzeit gewährleistet ist. Dank einer speziellen Oberflächenbehandlung sowie ihrer ausgeklügelten Konstruktion sind die Anlagen einfach zu reinigen und erfüllen so die gesetzlichen hygienischen Anforderungen.